Stromgeschwindigkeit

Wenn elektrischer Strom nicht mit Lichtgeschwindigkeit durch die Leitungen fließt, sondern sich vielmehr wie ein mit Wasser gefüllter Gartenschlauch verhält – dreht man den Wasserhahn auf, wird nur der nötige Druck erzeugt, damit das Wasser am anderen Ende des Schlauches herauslaufen kann; das gerade frisch aus dem Hahn fließende Wasser wird einige Zeit brauchen, bis es den Schlauch wieder verlässt –, wie ist es dann möglich, dass zum Beispiel eine Webseite von einem beliebigen Server (Wasserhahn) genau in dem Moment auf dem Bildschirm erscheint (Schlauchende), wenn ich sie per Mausklick dazu auffordere (Aufdrehen des Wasserhahns)? Werden die digitalen Informationen, also die Einsen und Nullen der Webseite, dann auf dem Stromfluss transportiert? Da bekommt das »Surfen im Internet« ja eine ganz neue Bedeutung! ■

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s