Gesehen: Wordplay

Einerseits bietet »Wordplay« einen wunderbaren Einblick in die Arbeit von Will Shortz, Kreuzworträtsel-Redakteur der New York Times. Alleine das schon: Einem Mann über die Schulter zu schauen, auf dessen Visitenkarte »Crossword Puzzle Editor« steht – wunderbar. Wie er denkt, wie er arbeitet, was er an Leserzuschriften erhält. Zudem veranstaltet er seit 1978 ein Kreuzworträtsel-Turnier, zu dem sich Jahr für Jahr die Fans seiner Arbeit einfinden. Familientreffen der Kreuzworträtsel-Nerds, diese Welt ist so schräg. Und so entfaltet sich die Dokumentation zu einem abwechslungsreichen Film, in dem professionelle Rätselrater, andere Erfinder von Denksportaufgaben und prominente Liebhaber des NYT-Rätsels wie Bill Clinton oder Jon Stewart zu Wort kommen. Die Spannung im Finale des gezeigten Wettkampfs ist kaum zu überbieten: Wird Tyler Hinman wirklich der jüngste Gewinner des American Crossword Puzzle Tournament aller Zeiten?

Aber andererseits auch das: Eine wortwörtlich farblose, der Außergewöhnlichkeit des Themas überhaupt nicht angepasste Darstellung. Das einzige DVD-Extra ist der Trailer zum Film, in der deutschen Tonspur lässt sich die englische Originalspur (absichtlich?) immer durchhören. Das ist schade und des Inhalts nicht würdig. ■

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s