Das zweite Mal

Das erste Mal: Nerven kitzelnd, spannend, im Vorfeld schlaflose Nächte machend. Geschenkt. Deswegen hat das erste Mal in allen Lebenslagen auch diesen Stellenwert.

Umso erstaunter bin ich, wie aufregend das zweite Mal ist, darauf zu warten, dass das eigene Kind zur Welt kommt. Vielleicht, weil sich hier im Gegensatz zu den anderen zweiten Malen zur Wiederholungsfreude auch die Sorge mischt, ob alles gut geht. Oder weil sich nicht wie bei den anderen ersten Malen das Überlegenheitsgefühl einstellt, zu wissen, wie es sein wird.

Vielleicht bin ich aber auch nur einfach furchtbar ungeduldig. ■

Advertisements

Ein Gedanke zu „Das zweite Mal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s