Alles was ich bin, teil‘ ich mit dir. Nicht.

Zwei Wochen Blogdings-Abstinenz, und mir hat es an nichts gefehlt. Nichts. Jetzt dafür umso mehr. (Eigentlich müsste das jetzt wieder ein langer Eintrag zu »Wieso blogge ich überhaupt?«, »Wofür stehe ich?«, »Was ist mein Thema?«  werden. Kein Bock.) Also dümple ich durch die kommenden Wochen. Viel Spaß. ■

Advertisements

3 Gedanken zu „Alles was ich bin, teil‘ ich mit dir. Nicht.

  1. Du brauchst dringend eine Blogging-Strategie. Du weißt schon, Ziele definieren und dann Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Timinigs festlegen und budgetieren. Ich helfe dir gerne, verlange auch nur einen mittel-horrenden Tagessatz. Danach solltest du in der Lage sein, hier Premium-Content mit hohem Kosten-Nutzen-Faktor auszuliefern. Freiwillig.

      • Selbstverständlich bieten wir diese Leistungen ebenfalls an. In unserem engen Expertennetzwerk befinden sich sämtliche obskuren Beratungsrichtungen. Wir rechnen für die umfangreiche Vermittlung auch nur zwei Tagessätze ab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s