Gehört: Feuer, Glut und Herzblut

Dass Martin, der »aktive Koch« des Küchen-Funk-Trios, einen Grill-Podcast macht, das wusste ich. Aber noch einen Koch-Podcast hören? Ich komme doch so kaum mit meinen Abonnements hinterher.

Nach dem Küchen-Funk-Angrillen im Februar, dem unglaublichsten und leckersten Grillnachmittag aller Zeiten im Leben, musste ich dem Thema aber doch eine Chance geben. Und habe seitdem die ersten 12 Episoden von Feuer, Glut und Herzblut nachgehört; ja, einfach so weggehört. Martin und Nico sind wunderbar unverkrampft, überhaupt keine Grillnazis, glänzen eher bei Einsteigerthemen, sind aber immer auch mit Grillprofis im Gespräch. Das macht Spaß, das kann ich empfehlen, da freue ich mich auf das zweite Jahr!

Und zur Feier der ersten 12 Podcast-Monate werden jetzt auch noch tolle Preise verlost – und mit diesem Beitrag sichere ich mir drei weitere Lose im Topf. (Und ihr macht das bitte nicht.) ■

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s