Ich habe mit einem Fuchs gesprochen

Ich erinnere mich noch daran, dass ich als Kind den Bausparfuchs von Schwäbisch Hall total super fand: Wir hatten damals ja nichts, da waren »Comics« zwischen Ute, Schnute, Kasimir oder den Mainzelmännchen besonders begehrt.

Und jetzt, gute 25 Jahre später, hat mich der Bausparfuchs angesprochen, ob ich ihm für sein Blog nicht ein bisschen was zu den Homestorys erzähle. Ehrensache: Ist doch schön, wenn man nach so langer Zeit etwas zurückgeben kann. ■

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s