Gelesen: Fahrtenbuch – Roman eines Autos

➊➋➌➍➎➏➆➇➈➉

Dieses Buch darf gerne die Vorlage für eine Fernsehserie werden. Tolles Konzept. Aber darum soll es gar nicht gehen.

Einmal fuhr Radonovicz mit dem SL zum Grab von Thomyk und schüttete eine Flasche Bier auf die feuchte Erde; er hatte das im Fernsehen gesehen, und es hatte ihm gut gefallen.

Genau das werden wir nachher machen, Opa Gerhard. Du kannst dich schon auf eine kalte Flasche Altbier freuen, die steht unten im Kühlschrank, deinem alten Kühlschrank. Dafür verstoße ich im Zweifel gerne gegen jede Friedhofsordnung dieser Welt. Alles Gute zum 100. Geburtstag! ■

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s