Fischstäbchenorakel

Die aktuelle Verteilung einer Packung mit 15 Fischstäbchen erfolgt hier so: 3 und 2 für die Kinder, 4 und 3 für die Erwachsenen und 3 für ein aufzuwärmendes Essen am Anfang der Woche. Das wird aber vermutlich nicht so bleiben, die Kinder werden aufstocken: 4 und 3, 5 und 4 – und ich kann nur hoffen, dass bei 5 und 5 das Ende des Fischkuttermastes erreicht ist, damit wenigstens noch 3 und 2 Fischstäbchen für die Erwachsenen bleiben.

Als ich so arithmetisch über Fischstäbchen meditierte, wurde mir schlagartig klar, für wen die Packungen mit 5 Fischstäbchen gedacht sind, die ich bislang für ein Rentnerpack gehalten hatte – nicht zu verwechseln mit aggressiven Rentnern, dieses elendige Rentnerpack! Genau, die Packungen mit 5 Fischstäbchen wurden für Paare erfunden, die mitten im Leben stehen und deren Kinder gerade ausgezogen sind. Denn sie haben sich an genau diese Menge gewöhnt: 5 Fischstäbchen.

Welch ernüchternder Blick in die Zukunft.

Ich höre den Zwischenruf: Es täte dir auch jetzt schon gut, weniger zu essen! Kauf doch einfach mehr als eine Packung mit 15 Fischstäbchen! Ich antworte: Und in welcher Pfanne soll ich die zubereiten, du Backofenaufwärmer? ■

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s