Gelesen: Ich bin kein Serienkiller

➊➋➌➍➎➏➐➇➈➉

Ein merkwürdiges Buch. Ein mindestens extrem verschrobener Teenager im Mittelpunkt, eine düstere Twin-Peaks-Atmosphäre, ständig wechselndes Tempo in der Erzählung. Als das Buch mir gerade anfängt zu gefallen, taucht ein Dämon auf: Der From-Dusk-Till-Dawn-Effekt. Trotzdem konnte ich das Buch ab einem bestimmten Punkt nicht mehr aus der Hand legen, und Band 2 und 3 der Trilogie von Dan Wells warten auch schon auf mich. ■

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s