So long, and …

Meinen Arbeitsvertrag hatte ich zu Ende September gekündigt. Das ist genau heute. Elfeinhalb Jahre zusammenzufassen, das bekomme ich nicht hin. Spaß gemacht hat es. Am Ende hatten wir uns einfach auseinandergelebt. Und alles Weitere hatte Bastian Schweinsteiger schon grob für meine E-Mail zum Abschied formuliert:

Zum Abschied

Das kann ich ja immer noch am besten: Die Texte von anderen finalisieren.

Nach elfeinhalb Jahren: Der offiziell letzte Tag als Rheinwerks-Galileo. Vielen Dank für die Geschenke, Kollegen!

A post shared by Stefan Proksch (@stefanproksch) on

Der eigentliche Grund für diesen Beitrag ist aber das Geschenk vorne rechts im Bild, in der Schatzkiste. Einige Kollegen haben mir Briefe geschrieben, die ich erst zu bestimmten Zeitpunkten öffnen darf – die Idee dazu basiert auf diesem höchst emotionalen Text. Da wären:

  • Nach deinem letzten Tag bei Galileo
  • Wenn alles mal wieder kopfsteht
  • Wenn der FC Bayern endlich mal wieder verloren hat
  • Wenn die Borussia gegen den FC Bayern gewinnt
  • Wenn die neuen Kollegen zum ersten Mal nerven
  • Wenn dir der neue Chef auf den Sack geht
  • Wenn dir Social Media mal auf die Nerven geht
  • Wenn du dich auf deinen ersten Fußballabend mit den Ex-Kollegen vorbereitest
  • Wenn du feststellst, dass der Cassius-Mittagstisch durch nichts zu ersetzen ist
  • Wenn du krank zu Hause liegst
  • Wenn Galileo Weihnachten feiert (18.12.2015)
  • Wenn Schalke Deutscher Meister wird

Wie großartig! Was freue ich mich auf diese Momente – wobei ich bei mindestens einem sicher bin, dass er nie eintreten wird. Talking about höchst emotionaler Text: Nach dem Öffnen des ersten Briefes war es völlig um mich geschehen. Danke, Jan! ■

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s