Gesehen: Jennas Kuchen

➊➋➌➍➎➅➆➇➈➉

Ein Film aus der Kategorie: »Hä, wie ist der denn auf meiner Watchlist gelandet?« Egal, geschaut ist geschaut; und die Idee, dass Jenna zu jeder Stimmungslage einen neuen Pie erfindet (»I Hate My Husband Pie«, »Pregnant Miserable Self Pitying Loser Pie«, »Earl Murders Me Because I’m Having An Affair Pie«), ist richtig lecker, macht nur leider ungefähr fünf Minuten des Films aus. Der Rest ist verbrannter Mürbeteig, nicht aufgehender Hefeteig, zu flüssiger Nudelteig. Bis auf: Matlock! Ja, Matlock! Andy Griffith als Grumpy Old Man, dem das Diner gehört, in dem Jenna arbeitet. Auch kitschig angelegt, aber hey: Matlock! Will sagen: Vermutlich ein guter Film für einen Mädelsabend, der sogar mit Ach und Krach den Bechdel-Test besteht. Aber wie ist nur auf meiner Watchlist gelandet? ■

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s